Musikverein Molln

Aktuelles

Vereinsvorstand bestätigt

VEREINSVORSTAND WURDE BESTÄTIGT


 

Bei der statutenmäßig festgelegten Generalversammlung des MV Molln am 20.11.2016, die alle 3 Jahre stattfindet, wurde der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt. Obmann Clemens Hackl warf noch einmal einen Blick zurück auf das äußerst erfolgreiche Jahr 2015, in dem der Verein sein 140-jähriges Jubiläum feierte. Beeindruckende Bilder von Edi Hatzenbichler ließen nochmals die Erinnerungen wach werden.

Auch die Berichte der Schriftführerin Eva Boschitzko und des Kassiers Simon Ebner zeigten von der erfolgreichen Arbeit des Vorstandsteams. Der mit der Neuwahl beauftragte Bürgermeister Fritz Reinisch bedankte sich bei den MusikerInnen des MVM für die zahlreichen ehrenamtlichen Stunden für die Gemeinde und das kulturelle Miteinander in Molln, aber auch für die Gemeinschaft, die er bei den Veranstaltungen in Tat und Buseck bereits live miterleben durfte.

Obmann Clemens Hackl über die Aufgaben und Ziele der neuen Periode "ganz einfach und trotzdem immer aufs Neue herausfordernd: Musikalität, Jugend, Kameradschaft"

Der Vorstand des MVM im Überblick

Herbstkonzert 2016

ALLE 9 LANDESHAUPTLEUTE BEIM HERBSTKONZERT DES MVM IN MOLLN!


Das Herbstkonzert des Musikvereines Molln stand heuer unter einem besonderen Motto – „9 Schätze aus den Bundesländern“ und somit bildeten die schönsten Märsche aus den Bundesländern die erste Konzerthälfte. Die vorab angekündigten Reiseleiter, stellten aber die eigentliche Überraschung des Abends dar. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, als jeder Landeshauptmann „seinen“ Marsch persönlich ankündigt. Dem Musikverein Molln gelang es alle 9 Landeshauptmänner für eine persönliche Videobotschaft zu gewinnen und so dem Konzertabend dies besondere Note zu verleihen.

Der eine etwas ausführlicher, manch anderer dagegen kurz und bündig, stellten die Landeshauptleute, sichtlich angetan von der Idee des Vereines, die Beiträge vor und hinterließen nicht nur beim Publikum sondern auch bei den MusikerInnen einen bleibenden Eindruck und eine große Freude, dass diese Idee so toll umgesetzt werden konnte.

Die zweite Hälfte des Konzertes wurde mit Klassikern aus der Filmweltvon Walt Disney Melodien bis zu „Das Boot“ abgerundet. Zum Anschluss erfolgte noch die feierliche Taktstockübergabe von Roland Hiebl an Christian Hatzenbichler, der nun die musikalische Leitung des Vereines übernimmt.

Vor der letzten Zugabe, dem Radetzky-Marsch, ließ es sich dann auch nicht einmal Kaiser Franz Josef nehmen, seine Grüße noch nach Molln zu überbringen! Mit dem berühmten Sager „Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut“ ging damit ein wunderschöner, einzigartiger, musikalischer Abend zu Ende, der bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird!

zu den Fotos von Edi Hatzenbichler...

 

 

Wiesenheuen 2016

Im heurigen Sommer war's bislang nicht so leicht, einige "heiße" Tage am Stück zu finden, um das Projekt "Wiesenheuen 2016" anzugehen. Im entscheidenden Moment haben dann aber wieder sehr viele MusikerInnen kurzfristig zusammengeholfen und die wenigen Tage rund um den Ferienbeginn zu nutzen und das frische Heu ins Trockene zu bringen.

Heuer können wir auch erstmalig verkünden, dass dieses nährhafte und einzigarte Bergheu auch einer sinnvollen Nutzung zugeführt wird. In entsprechenden Heuballen kommt es dem Wild im Hausbach zugute.

Ein Dank gilt den HelferInnen, unseren fleißigen jungen Wasserträgern, die an diesem heißen Sonntag unersetzbar waren, Christian Hatzenbichler fürs Mähen und Zurverfügungstellen der Gerätschaften sowie der Familie Sieghartsleitner für Traktor und Anhänger.

Zum ordentlichen Heuen gehört die entsprechende "Obheiga"-Jause, die wir dankenswerterweise wieder in der Zwielaufhütte genießen konnten.

Auf geht's zum nächsten Heuen im 2017-er Jahr!

zu den Bildern...

Aktuelle Seite: Home Aktuelles